20. November 2018
Umgeben von der urwüchsigen Natur und der frischen Luft des Thüringer Waldes wollen wir eine Woche der Sommerferien zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen. Unsere Zelte und Bauwagen stehen auf einer Wiese gleich am Wald auf dem Camp des CVJM Thüringen in Hoheneiche. Dort leben und arbeiten wir z.B. als Tischler, Ofensetzer, Uhrmacher, Goldschmiede, Bäcker, Köche, Instrumentenbauer, Fahrradmonteure, Maurer... Nach getaner Arbeit entspannen wir uns bei Geländespielen, Wanderungen,...

20. November 2018
Der Handwerkermarkt und das Cafe KILA gibt es in diesem Jahr wieder am ersten, zweiten und dritten Adventswochenende. Immer Samstag und Sonntag werden die KILA – Kinder von 15.00 – 18.00Uhr ihre Gäste mit frischen Waffeln und Getränken in der geheizten Blasii – Kirche bedienen. Turmführungen bis zur großen Glocke und der Türmerwohnung wird es an jedem Sonntag geben. Vor der Kirche lockt der Handwerkermarkt. Um den großen Adventskranz werden die Stände von Drechsler, Schmied,...

26. September 2018
KILA sucht Sonnenbrillen und Äpfel Schon jetzt sind fast 40 Kinder und Jugendliche für die KILA – Handwerkertage in der ersten Herbstferienwoche angemeldet. Für eines der geplanten Stadtspiele sucht Gemeindepädagoge Frank Tuschy jetzt noch etwa 20 Sonnenbrillen. Eines der Handwerke, die Kinder und Jugendliche gemeinsam ausüben wird die Produktion von Apfelsaft, den es für alle reichlich zu Trinken geben soll. Deshalb freut sich der KILA auch über einige Kisten Äpfel. Die Spenden...

05. September 2018
Jetzt ist es doch passiert. Über 10 Jahre lang stand diese Tafel fast täglich vor dem KILA Blasii – Pfarrhaus. Bei Wind und Wetter und auch bei Nacht informierte sie alle, die es wissen wollten über den jeweils kommenden KILA – Aktionstag. In der Nacht vom Montag auf Dienstag ist die Tafel nun doch geklaut worden. Die aktuelle Aufschrift lautet: „Wir machen Schatzkisten.“ Da diese Tafel sehr praktisch war und genau unter den KILA – Postkasten passte, möchte Gemeindepädagoge Frank...

29. August 2018
In der ersten Herbstferienwoche lädt der Nordhäuser Kinder –Kirchen – Laden (KILA)von Montag bis Donnerstag (1. - 4.10.) alle Schulkinder bist 12 Jahre zu den KILA – Handwerkertagen ein. Diesmal sind die Handwerkertage einen Tag länger als üblich. Das liegt daran, dass am Mittwoch (3.Oktober) ein Feiertag ist. An diesem Tag sind dann alle Kinder und Eltern zur gemeinsamen Apfelsaft–Aktion eingeladen. Treffpunkt ist an allen Tagen um 9.30 Uhr im KILA (Blasii – Pfarrhaus). Zu Ende...

04. August 2018
Der Freitag stand ganz im Zeichen der seltenen und äußerst scheuen „Kleinen Hawaii – Schweinchen“. Um diese nahrhaften Tiere zu finden, musste ganz viel Aufwand betrieben werden. Man kann sie nicht suchen, man muss sie anlocken. Den ganzen Nachmittag wurden Wörterbuchseiten sortiert, Baumaterial beschafft, magische Vulkansteine gesucht und spezielle hawaiianische Schriftzeichen gelegt. Letztendlich gelang es jeder Zeltgruppe, ihr eigenen kleines „Hawaii – Schweinchen“ im großen...

03. August 2018
Im Mitarbeiterraum des Handwerkercamps in Hoheneiche sitzen noch siebzehn Menschen. Ein ereignisreicher Camp-Donnerstag liegt hinter uns und ein weiterer Tag muss vorbereitet werden. Da werden Theaterrollen gelernt und geprobt. Der Hauptdarsteller von Damian de Veuster läuft mit seinem Text auf und ab. Vier Mitarbeiter beginnen mit der inhaltlichen Vorbereitung des Abschlussabends. In einer anderen Ecke des nach viel Arbeit aussehenden Raumes wird intensiv an den letzten wenigen Kleinigkeiten...

02. August 2018
„Wenn man Gott dient, ist man überall glücklich!“ Damian de Veuster Wir sind noch immer im Jahr 1874. Doktor Kalewis bringt die ersehnte Medizin nach Molokai. Wird sie die erwartete Heilung bringen? Die Versorgung der Kranken ist immer noch katastrophal. Unvorstellbares Elend herrscht in dem provisorischen Krankenhaus und im Sterbelager. Doktor Kalewis kann diese Zustände nicht ertragen, und verlässt die Insel. Damian dagegen ist entschlossen, seinen Auftrag hier auf der Insel bis zum...

01. August 2018
„Ich fühle mich glücklich und zufrieden, und wenn ich die Wahl hätte, von hier voller Gesundheit wegzugehen, würde ich ohne Zögern sagen: Ich bleibe bis zum Ende meines Lebens bei meinen Aussätzigen.“ Damian de Veuster Theaterrückblick: Wir beginnen im Jahr 1873. Damian arbeitet ohne Unterlass an der Verbesserung der Lebensumstände „seiner Kranken“. Er duldet keine Gewalt und kann die Resignation, die Tatenlosigkeit und die Trunkenheit der Menschen hier nicht ertragen. Er...

31. Juli 2018
Tropische Temperaturn auf Hawaii im Thüringer Wald Morgenandacht, Frühstück, Theater, Bibelarbeit, Mittagessen, … Die mittlerweile vertraute Tagesstruktur am Vormittag wird nur ergänzt durch Sonnencreme und regelmäßige kühle Getränke. Das Theaterstück versetzt uns in das Jahr 1873 auf die Insel Molokai. Ein Schiff mit weiteren an Lepra erkrankten Menschen und mit Proviant ist angekommen. Sofort entbrennt ein unerbittlicher Streit um all die angekommenen Schätze. Es herrscht das...

Mehr anzeigen