09. Dezember 2019
Die TA sucht den "Südharzer des Jahres 2019" und ihr könnt aktiv mitwirken. Am besten wirkt ihr mit, wenn ihr euer Krezchen dick und fett bei "Frank Tuschy" setzt, der stellvertretend für den KILA (Kinder-Kirchen-Laden) steht. Ihr wisst sicher alle, was der KILA immer Tolles für Groß und besonders Klein auf die Beine stellt. Daher... :)

07. Dezember 2019
Um in dieser Zeit, voller Stress und Hektik, schöne Momente zu verschenken, haben zwei Mitarbeiterinnen des Kila (Kinder-Kirchen-Laden) einen Adventskalender für alle Nordhäuserinnen und Nordhäuser erstellt. Jeden Tag darf das entsprechend gekennzeichnete Türchen von einer Person geöffnet werden, die vorbeikommt. Den Adventskalender finden Sie auf dem Blasii Kirchplatz in dem Unterstand links neben der Eingangstür.


01. Dezember 2019
Nur einen einzigen Stand mit Glühwein wird es auf dem Handwerkermarkt vor der Blasii Kirche geben und das ist der Stand vom Nordhäuser Weltladen mit seinen fair gehandelten Angeboten. Dazu gibt es leckere Bratwurst von der freiwilligen Feuerwehr oder Stockbrat von den Mitarbeitern des Schackenhofs. Alle anderen Stände auf dem Platz sind nicht dem leiblichen Wohl sondern dem Handwerk und der Handarbeit gewidmet. Jeder Stand bietet für Kinder oder interessierte Erwachsene...

16. November 2019
Am 1.,2., und 3. Adventswochenende freut sich der KILA samstags und sonntags von 15.00 – 18.00 Uhr auf Besucher und Gäste. Im Mittelpunkt des Platzes hängt wie alle Jahre unser extra großer Adventskranz gefertigt von den Leuten vom Schackenhof. Hier treffen wir uns immer samstags um 18.00 Uhr, um im Rahmen einer kleinen Andacht die nächste Kerze zu entzünden. In diesem Jahr testen wir dafür neue Brenner mit Glasfaserdochten die auf der Basis von Kirchenkerzen – Wachsresten...

16. November 2019
...in Hoheneiche. Nach über 20 Jahren Handwerkercamp in Hoheneiche wechseln wir den Austragungsort. Statt nach Hoheneiche im Thüringer Wald fahren wir in Zukunft nach Bergwitz (bei Wittenberg). Für diesen Ortswechsel gibt mehrere Gründe. Der wichtigste ist die Tatsache dass der CVJM beschlossen hat das Camp in Hoheneiche komplett auf Bauwagen als Unterkunft für die Kinder umzustellen. In diesen Bauwagen gibt es nur 6 Betten und das ist einfach zu wenig für eine Kindergruppe, die von...

03. August 2019
Falk und seine Berufung Am 5.Tag brauchen nicht nur die Mitarbeiter mehr Schlaf, auch die Kinder liegen und schlummern noch brav. Doch laute Trompetentöne, welch ein Graus schmeißen auch die Letzten aus den Betten raus. Viel Kummer muss Falk heut im Theater ertragen, Gott will ihm im Traum seinen Auftrag sagen. Er sieht das Leid all der Kinder der Stadt, und weiß jetzt was er zu tun hat. Am Nachmittag wird´s wieder Zeit was zu tun, schließlich sind wir nicht hier um uns auszuruh´n! Mit...

31. Juli 2019
Falk bei den Franzosen Nach drei Tagen ist es nun geschafft, endlich wird sie wieder länger, die Nacht. Langsam haben´s fast alle Kinder entdeckt, wie schön es ist, wenn man sich später weckt. Begonnen wird der Tag, gewohnt, mit Gottes Wort Das große Kreuz ist dafür der richtige Ort. Frühstück gibt’s nur mit Schokocrem‘ das ist wohl lecker und angenehm. Das Theater zeigt uns sodann, was Falk mit Diplomatie erreichen kann. So hält er mutig die Franzosen zurück, das ist für ganz...

30. Juli 2019
Falk in Weimar Der Falk ist verliebt, das kann man heut´ seh´n, er will mit seiner Caroline nach Weimar geh´n. Gemeinsam können wir Einiges ins Rollen bringen! Und später im Wald die Zapfen schwingen. Auf unserm Camp ist nichts Schön‘res zugegen, als mittags ein Stündchen auf´s Ohr sich zu legen. Nicht alle sind davon so sehr entzückt, da wird sich auch gern mal auf’s Klo verdrückt. Und ist die Tortur dann mal vorbei geht’s ziemlich verschlafen zur Handwerkerei. Heut ist freie...

29. Juli 2019
Noch vor dem ersten Hahnenschrei ist die Nachtruh‘ hier vorbei. Der Mitarbeiter, nochmal eingenickt. Muntere Kinder wohin man blickt. Mit Spannung wird das Schauspiel erwartet - es wird mit neuen Camphits gestartet. Vortrefflich ist die Schauspielkunst hier wird auch wirklich nichts verhunzt! Der Falk wollt‘ lernen, zur Schule gehen - sein Vater konnt‘ das nicht versteh‘n. Doch endet’s gut in diesem Stück, darf Falk studieren, oh welch ein Glück! Zur Bibelarbeit gibt’s Gottes...

Mehr anzeigen